Your Cart

DEEP THROAT – SO GEHT’S!

Abdomen, Stomach, Waist, Graphics, Animation, Kneeling, Hip, Briefs,

Deep Throating ist eine fortgeschrittene Blowjob-Technik, die sowohl für den Empfänger als auch für den Geber unglaublich befriedigend sein kann. Erfahren Sie mehr über die Technik des Oralsex und Tipps, die Ihnen helfen, das Beste aus dieser Erfahrung zu machen.

Was ist Deep-Throating?

Deep-Throating ist eine Oralsex-Technik, bei der der gesamte Penis in den Mund genommen wird, bis er den hinteren Teil des Rachens erreicht. Deep-Throating kann den Rachenreflex (auch Würgereflex genannt) auslösen, eine körperliche Kontraktion, die ein Ersticken verhindert und den Gebenden zum Würgen oder sogar zum Erbrechen bringt. Der Erfolg dieser Technik hängt oft von der Fähigkeit des Empfängers ab, den Penis seines Partners in vollem Umfang in den Mund zu nehmen, ohne zu würgen oder zu erbrechen (es sei denn, der Empfänger hat eine Vorliebe für diese häufigen Macken). Es gibt verschiedene Möglichkeiten, diesen Reflex zu desensibilisieren, z. B. durch tiefes Atmen oder routinemäßige manuelle Stimulation, was den Prozess für diejenigen angenehmer macht, die sich mit den körperlichen Reaktionen, die beim Deep-Throating auftreten, nicht wohl fühlen.

Elbow, Art, Electric blue, Knee, Long hair, Illustration, Sleep, Nap, Artwork, Graphics,

Wie man tief kotzt?

Wenn Sie zum ersten Mal tief kehlen, sollten Sie das Tempo selbst bestimmen. Während normale Blowjobs lockerer angegangen werden können, erfordert Deep Throating Präzision, um den Empfänger zu befriedigen und für den Geber sicher zu sein.

  1. Schmierung auftragen. Bevor Sie mit dem Vorgang beginnen, sollten Sie den Penis Ihres Partners einschmieren, um Reibung zu vermeiden, die sowohl für den Empfänger als auch für den Gebenden schmerzhaft sein kann.
  2. Finden Sie eine ausgerichtete Position. Wenn Sie Mund und Rachen aufeinander ausrichten, können Sie die Rachenmuskeln entspannen, so dass der Penis leichter in die Tiefen Ihres Rachens vordringen kann. Legen Sie sich mit dem Kopf leicht über die Bettkante und bitten Sie Ihren Partner, sich über Sie zu beugen und den Penis auf Mundhöhe zu bringen.
  3. Überlassen Sie dem Empfänger die Kontrolle über die Sitzung. Wenn das Deep-Throating für Sie neu ist, sollten Sie dem Empfänger die Kontrolle über den Vorgang überlassen, damit er sich wohl fühlt, während er sich mit der Handlung vertraut macht.
  4. Beginne mit dem Blowjob. Ziehen Sie Ihren Partner mit den Händen sanft zu sich heran, während Sie seinen Penis in Ihren Mund führen. Beginnen Sie mit einer Hin- und Herbewegung, bevor Sie seinen Penis tiefer in Ihren Mund nehmen.
  5. Finden Sie einen Rhythmus. Sobald Sie den Penis bequem im Rachen halten können, lassen Sie Ihren Partner sanft stoßen. Atmen Sie durch die Nase ein und aus und stimmen Sie das Timing mit den Rückzügen ab; wenn Sie müssen oder Schwierigkeiten beim Atmen haben, machen Sie Pausen.

Jessica Drake, Pornodarstellerin, Pädagogin und Gründerin des Guide to Wicked Sex, rät zur Vorsicht bei diesem Thema. “Wenn Sie beim Zähneputzen und Zungenreinigen würgen müssen, sind Sie kein guter Kandidat”, warnt sie. “Es erfordert tatsächlich Arbeit und Übung, und – im Gegensatz zu dem, was man in Erwachsenenfilmen sieht – ist es nicht so einfach. Ein großer Gegenstand droht, dir die Luftzufuhr abzuschneiden.” (Klingt das für Sie immer noch nach Spaß? Lesen Sie weiter!)

Anzeige – Unten weiter lesen

Wenn ein Penis hinten im Rachen ankommt, versucht der Körper zunächst, ihn herauszuziehen, was den Würgereflex auslöst. Das löst den Würgereflex aus. Das führt aber auch dazu, dass du viel Speichel produzierst, der den ganzen Vorgang erleichtert, da er als natürliches Gleitmittel wirkt.

Sobald der Penis in Ihrem Mund ist, versuchen Sie, Ihren Rachen so weit wie möglich zu entspannen. Um ruhig und entspannt zu bleiben, denken Sie daran, dass Sie die volle Kontrolle haben, dass Sie nicht in Gefahr sind und dass Sie jederzeit aufhören können. Je langsamer Sie vorgehen, desto leichter fällt es Ihnen.

Natürlich ist die Kommunikation der Schlüssel zu diesem Schritt, und Sie müssen Ihrem Partner absolut vertrauen. Was ist ein absolutes “Don’t”? Betäubungsspray in der Kehle. Drake sagt, sie kenne Frauen, die es ausprobiert haben, um sich das Deepthroating zu erleichtern, aber es ist sehr gefährlich. Schmerzen und Würgereiz sind die Art und Weise, wie Ihr Körper Ihnen mitteilt, dass etwas nicht in Ordnung ist oder möglicherweise Schaden anrichten könnte, daher sollten Sie dieses Gefühl nicht überdecken.

Purple, Violet, Pink, Brassiere, Magenta,

Variationen:

Wenn Sie es mit Deep Throat versuchen wollen, empfiehlt Drake, sich in eine Machtposition zu begeben, damit Sie die Tiefe der Penetration in Ihrem Mund kontrollieren können. “Dein Mann liegt auf einem Bett oder auf einem Stuhl. Du kniest vor ihm und [dein Kopf ist] mehr über ihm und du hast die Kontrolle über die Tiefe, mit der er in deinen Mund eindringt.” Um einem besonders gut bestückten Partner das Deep-Throating zu erleichtern, können Sie Ihre Hand um die Peniswurzel legen, damit er nur so weit eindringen kann, rät Drake.

Ein Hinweis zur Vorhaut: Wenn der Mann unbeschnitten ist und eine Vorhaut hat, ziehen Sie diese nicht zu weit zurück, sonst kann es wehtun. “Es gibt das Gerücht, dass die Penisspitze bei unbeschnittenen Männern viel empfindlicher ist, aber das ist nicht immer der Fall”, sagt Drake.

Blue, Technology, Electronic device, Electric blue,

Deep-Throating in der Populärkultur:

Deep Throating wurde in den frühen 1970er Jahren in der Pornoszene bekannt, als Linda Lovelace diesen Akt in dem gleichnamigen Film erstmals vollzog. Die “Handlung” des Films ist eine absolut witzige Männerfantasie. Die Hauptfigur, gespielt von Linda, kann nicht zum Orgasmus kommen, also geht sie zu einem Arzt, der feststellt, dass sich ihre Klitoris eigentlich in ihrem Hals befindet. Wie praktisch! Der einzige Weg, wie sie zum Orgasmus kommen kann, ist also Oralsex mit Männern. SMH.

Die Geschichte des Films nimmt auch eine dunkle Wendung, wenn man bedenkt, dass die Hauptdarstellerin, Linda Boreman, später gestand, dass viele der sexuellen Handlungen, die sie in dem Film vollzog, nicht einvernehmlich waren. Sie hatte einen misshandelnden Ehemann namens Chuck Traynor, der, wie sie sagt, ihre Karriere im Griff hatte und sie körperlich zwang, Dinge zu tun, die sie nicht tun wollte. 1986 sagte sie vor der Meese-Kommission aus: “Praktisch jedes Mal, wenn jemand diesen Film sieht, sieht er, wie ich vergewaltigt werde”. Also niemals den Film sehen!

Im Jahr 2013 spielte Amanda Seyfried die Hauptrolle in dem Film Lovelace, einem Biopic über das erschütternde und unglaublich tragische Leben des ehemaligen Pornostars.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Kostenloser weltweiter Versand

Für alle Bestellungen über $50

Einfache Rückgabe innerhalb von 30 Tagen

30 Tage Geld-zurück-Garantie

Internationale Garantie

Wird im Land der Verwendung angeboten

100% sicherer Checkout

PayPal/MasterCard/Visa