Your Cart

Beeinflusst Masturbation die Körpergröße – Fakten, Mythen, FAQs

In diesem Beitrag werden wir verschiedene Faktoren der Masturbation betrachten, die Ihrer Gesundheit schaden oder nützen können, und alle Bedenken zum Thema “Hat Masturbation Auswirkungen auf die Körpergröße?” ansprechen.


Does Masturbation Affect Height - Facts, Myths, FAQs

Medizinisch begutachtet von Dr. Veena Ganesh Shinde, MD, DGO, PG & ART, begutachtet am 25. Januar 2021

In diesem Beitrag werden wir verschiedene Faktoren der Masturbation betrachten, die Ihrer Gesundheit schaden oder nützen können, und alle Bedenken zum Thema “Beeinflusst Masturbation die Körpergröße?” ansprechen.

Es gibt viele Vermutungen über die Auswirkungen der Masturbation. Eine beliebte Frage ist zum Beispiel: Verursacht Masturbation Haarausfall? Die meisten Menschen sprechen jedoch nicht offen darüber, um den richtigen und logischen Einblick zu bekommen.

In diesem Beitrag werden wir verschiedene Faktoren der Selbstbefriedigung betrachten, die Ihrer Gesundheit schaden oder nützen können, und alle Fragen rund um das Thema “Beeinflusst Selbstbefriedigung die Körpergröße?” beantworten.

Lassen Sie uns zunächst verstehen, was Masturbation ist?

Und dann werden wir weiter untersuchen, ob Masturbation und Körpergröße überhaupt etwas miteinander zu tun haben

Was ist Selbstbefriedigung?

Masturbation ist eine selbständige sexuelle Stimulation der eigenen Genitalien zum Zwecke der sexuellen Lust bis zum Orgasmus.

Dabei wird der Genitalbereich zum sexuellen Vergnügen berührt, gerieben und massiert.

Groß zu sein ist das, was man sich immer gewünscht hat.

Die Größe von Amitabh Bachchan steht bei fast jedem Mann auf der Liste.

Aber mit der Größe kommt auch die Frage: “Wie oft am Tag masturbierst du?”

Mit allen logischen Gründen, Masturbation und Höhe sind nichts weiter als Mythen, und die Forscher haben bewiesen, dass im Laufe der Jahre.

Vergrößert Selbstbefriedigung die Körpergröße?

Nein, Selbstbefriedigung erhöht nicht die Körpergröße.

Vielleicht haben Sie schon einmal gehört, dass Ihre Kollegen oder Freunde behauptet haben, Masturbation würde die Körpergröße erhöhen – aber das stimmt überhaupt nicht.

Testosteron spielt eine Rolle beim Wachstumsschub in der Pubertät – und ist für verschiedene körperliche Veränderungen wie den Bartwuchs bei Männern, die Entwicklung der Muskeln und sogar die Körpergröße verantwortlich.

Es gibt nur wenige Hinweise darauf, dass Masturbation den Testosteronspiegel erhöhen kann. Dadurch kommt es zu keinen massiven Veränderungen in der Körpergröße.

Verringert Selbstbefriedigung die Körpergröße?

Nein, Masturbation führt nicht zu einer Verringerung der Körpergröße und hat auch keinen Einfluss auf die Wachstumshormone, die Ihre Körpergröße beeinflussen.

Aber ja, ein Übermaß an nichts ist gut – selbst wenn es sich um Medizin handelt.

Außerdem werden wir in diesem Artikel die Vor- und Nachteile der Masturbation besprechen, die Sie vielleicht in Betracht ziehen und entscheiden wollen, was gut für Sie ist und was schlecht für Sie!

Vorteile der Masturbation

Praktiker sind der Meinung, dass ein gesundes Maß an Masturbation für ein glückliches Leben notwendig ist. Die Experten sagen, dass Selbstbefriedigung dasselbe ist wie Sex. Außerdem ist es von Vorteil, täglich Sperma freizusetzen.

Beim Geschlechtsverkehr tun die Genitalien des Mannes in der Vagina der Frau das Gleiche wie bei der Selbstbefriedigung in der Handfläche des Mannes.

Und der Ein- und Austritt des Penis ist genau so wie beim vaginalen Geschlechtsverkehr. Und sie sind der Meinung, dass daran nichts Unnatürliches ist.

Experten zufolge werden beim Höhepunkt der Selbstbefriedigung Endorphin-Hormone ausgeschüttet.

Endorphin-Hormone sind natürliche Analgetika, die als Pflicht Schmerzmittel oder Schmerzmittel verlassen Sie Stress-frei und geben geistigen Frieden nach der Masturbation handeln.

Selbstbefriedigung sorgt für Sicherheit. Masturbation hilft im Allgemeinen Menschen, die keinen Sexualpartner haben, ihre Lust auf Sex zu befriedigen.

Dies bewahrt Sie davor, sich an bezahlte Sexualpartner zu wenden, die möglicherweise infiziert sind und Sie mit einer sexuell übertragbaren Krankheit (STD) anstecken können.

Nachteile der Masturbation

Wie bereits erwähnt, hat sich ein Übermaß an nichts jemals als gut erwiesen, und deshalb sollten Sie auch alle Faktoren berücksichtigen, die Ihr Leben als Einzelperson beeinflussen können.

Dies sind einige der Nachteile der Selbstbefriedigung, die man laut Gesundheitsexperten beachten sollte.

Experten empfehlen, dass man nicht mehr als dreimal pro Woche masturbieren sollte – allerdings sollte man besser wissen, wozu man fähig ist, und bei eventuellen Nachwirkungen sollte man auch ein Treffen mit einem persönlichen Sexualmediziner in Erwägung ziehen, der einem mehr darüber erzählen kann. Eine Masturbationssucht oder das Ansehen von Pornos und heißen Videos haben Nachteile für das Gehirn.

Man sollte sich davor hüten, bei der Selbstbefriedigung unerwünschte Dinge wie Harnröhrengeräusche oder andere Fremdkörper in den Penis zu stecken – das kann manchmal zu schweren Verletzungen führen.

Problematisch kann es auch werden, wenn es sich negativ auf Ihr Verhalten auswirkt. In diesem Fall ist es ratsam, einen Arzt oder Therapeuten zu konsultieren.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Kostenloser weltweiter Versand

Für alle Bestellungen über $50

Einfache Rückgabe innerhalb von 30 Tagen

30 Tage Geld-zurück-Garantie

Internationale Garantie

Wird im Land der Verwendung angeboten

100% sicherer Checkout

PayPal/MasterCard/Visa